Video-Bewerbung: Die Revolution im Recruiting Prozess 2024

In der digitalen Ära hat sich der Rekrutierungsprozess signifikant gewandelt. Eine der bemerkenswertesten Entwicklungen ist die Einführung der Video-Bewerbung. Dieser innovative Ansatz bietet sowohl Arbeitgebern als auch Bewerbern zahlreiche Vorteile und revolutioniert die Art und Weise, wie Talente gesucht und eingestellt werden. Dieser Artikel taucht in die Welt der Video-Bewerbung ein und erklärt, warum sie ein unverzichtbares Werkzeug für modernes Recruiting sind.

Was ist eine Video-Bewerbung?

Video-Bewerbungen sind kurze Videos, die von Bewerbern erstellt werden, um sich bei potenziellen Arbeitgebern vorzustellen. Statt eines traditionellen Lebenslaufs oder eines Anschreibens nutzen Bewerber das Medium Video, um ihre Fähigkeiten, Erfahrungen und Persönlichkeit zu präsentieren. Diese Methode ermöglicht eine lebendigere und persönlichere Darstellung der Bewerber, was zu einer effektiveren Kommunikation ihrer Eignung für eine Position beitragen kann.

Warum gewinnt die Video-Bewerbung an Beliebtheit?

Die zunehmende Popularität der Video-Bewerbung kann auf mehrere Faktoren zurückgeführt werden:

  • Persönlicher Touch: Videos ermöglichen es Bewerbern, ihre Persönlichkeit auf eine Weise zu zeigen, die in schriftlichen Bewerbungen nicht möglich ist. Dies hilft Arbeitgebern, einen besseren ersten Eindruck von den Bewerbern zu bekommen.
  • Zeitersparnis: Für Arbeitgeber bieten Video-Bewerbungen eine effiziente Möglichkeit, einen ersten Eindruck von vielen Bewerbern in kurzer Zeit zu gewinnen, ohne dutzende von Lebensläufen durchsehen zu müssen.
  • Technologische Fortschritte: Die allgemeine Zugänglichkeit von Smartphones und Computern mit Kameras sowie einfache Videobearbeitungssoftware machen die Erstellung von Video-Bewerbungen einfacher als je zuvor.
  • Steigerung der Sichtbarkeit: In einer Welt, in der Content in Form von Videos immer beliebter wird, hilft die Video-Bewerbung Bewerbern, sich abzuheben und die Aufmerksamkeit potenzieller Arbeitgeber auf sich zu ziehen.

Wie können Arbeitgeber und Bewerber Video-Bewerbungen optimal nutzen?

Für Arbeitgeber:

Integrieren Sie die Video-Bewerbung als Teil des Bewerbungsprozesses und greifen Sie auf Video-Recruiting-Apps wie Daddel zurück.
Bewerten Sie Videos objektiv und achten Sie auf Inhalte, die für die Position relevant sind, anstatt sich von Produktionsqualität beeinflussen zu lassen. Geben Sie unter Umständen sogar ein Video-Bewerbung Beispiel vor

Für Bewerber:innen:

Halten Sie das Video kurz und prägnant; ein bis zwei Minuten sind in der Regel ausreichend.
Konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Fähigkeiten, Erfahrungen und das, was Sie einzigartig macht, zu präsentieren.
Achten Sie auf gute Beleuchtung und Tonqualität und üben Sie Ihre Präsentation, um sicherzustellen, dass Sie selbstbewusst und professionell wirken.

Darf eine Video-Bewerbung lustig sein?

Bringen Sie gerne Humor in Ihr Video. Achten Sie nur darauf, dass dies nicht ausartet und den eigentlichen Sinn und Zweck des Videos beibehält.

Fazit

Die Bewerbung per Video ist mehr als nur ein Trend; es ist eine Evolution im Rekrutierungsprozess, die die Interaktion zwischen Arbeitgebern und Bewerbern verbessert. Indem sie die Grenzen traditioneller Bewerbungen sprengen, ermöglichen sie eine dynamischere, effizientere und persönlichere Methode, Talente zu entdecken und einzustellen. Für Unternehmen, die bereit sind, sich auf dieses moderne Rekrutierungstool einzulassen, eröffnen sich neue Horizonte in der Talentakquisition.

Talent oder Arbeitgeber?

Kostenlos für die App-Einführung vormerken als…

Dieser Text wurde verfasst von:
Weitere Artikel

Über Daddel

Die Video-Recruiting-App für Talents und Arbeitgeber! Wir setzen auf zeitgemäße Short-Clips bei der Personalsuche.

Hilfe & Kontakt

Quick Links

Social Media & App Store

Daddel App Badges
Instagram
TikTok
LinkedIn
YouTube

© 2024 Daddel GmbH – All rights reserved

Made with in Nürnberg